Die ewige Mitte

Ein Meinungsforschungsinstitut hat nun endlich herausgefunden, was uns alle interessiert: „Wer diese Wähler eigentlich sind, hat das Umfrageinstitut YouGov jetzt analysiert“ schreibt die Zeit. Wir wissen nun, wer links wählt und wie Clickbait funktionieren kann. Wie nicht anders zu erwarten, geht es um den „Durchschnittswählenden“ der Partei Die Linke. Der durchschnittliche Wähler der Linken ist alt, arm und eben Wähler. Die Frage ist, wem diese Information nutzt. Die Idee, mehr über die eigene Wählerschaft herauszufinden, indem man Umfrageergebnisse aggregiert, ist sicherlich nicht vollkommen uninteressant. Nur was tut man dann damit? Richtet man die eigene Politik an durchschnittlichen Erwartungen aus? Ändert man die eigene Politik um durchschnittlichen Erwartungen zu entsprechen? Ist das die Aufgabe von Politik? Angebote für statistisch erhobene und hochgerechnete Mittelwerte zu machen? Es ist natürlich keinesfalls gesagt, dass irgendjemand sich wirklich danach ausrichtet, was Meinungsforschungsinstitute publizieren. Ausgeschlossen ist es allerdings genauso wenig. Würde man die eigenen politischen Ziele daran ausrichten, was Umfragen ergeben, degeneriert man die eigene Position zu einem Angebot. An diesem wird herumgeschliffen und geschraubt, bis es dem Kunden gefällt. Das beste Angebot gewinnt. Klingt erstmal gut.

Klingt es?

Hinter der Idee, Abgeordnete des Bundestages zu Vertretern des ganzen Volkes zu machen, steht der Gedanke, sie keinerlei Bindungen zu verpflichten. Neben diesem Ideal des unabhängigen Abgeordneten steht aber auch die Realität der Demokratie: Nicht alle werden gewählt, nicht alle Positionen vertreten, aber wer gewählt ist, hat die Pflicht im Sinne aller zu denken. Zugegebenermaßen sehr idealistische Vorstellungen. Nur wohin führt der Versuch, die Gesellschaft in möglichst durchschaubare Gruppen zu teilen und sich der „Wunschgruppe“ bestmöglich anzupreisen? Zu mehr Demokratie? Oder zu einem Sieg derer, die befragt werden?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s