Anstand ade! Scheiden tut weh!

Ein Realitätsverdreher erster Güte, wie ihn die westliche Welt wohl noch nicht zu Gesicht bekommen hat, treibt in Washington seit Neuestem sein Unwesen. Die USA, statt in turbulenten Zeiten als kraftstrotzendes gallisches Dorf liberal-demokratischer Werte zu fungieren, suchen nach zweimonatiger Regentschaft Trumps weiterhin vergeblich nach Einheit und Identität. Das Land ist gespaltener denn je und schwächelt vor sich hin.

Am Bosporus präsentiert sich gleichzeitig ein noch drastischeres Tableau. Erdogan, vor wenigen Jahren noch als großer Modernisierer der Türkei hochgepriesen, zieht seit geraumer Zeit, jüngst aber noch gestärkt durch den misslungenen Militärputsch sowohl die politische Opposition als auch kritische Medienvertreter aus dem Verkehr. Vor diesem Hintergrund bleibt türkischen Ministern in Deutschland, Österreich und den Niederlanden mitunter die Bühne für autokratische Hymnen und Erdogan-Liebeserklärungen verwehrt. Was folgt, sind beispiellose Hetztiraden aus dem Tausend-Zimmer-Präsidentenpalast in Ankara: Berlin, Wien und Den Haag? Alle verdorben und faschistisch angehaucht (verzichten wir aber lieber auf Affektspitzen!).

So erleben wir eine Zeit, in der ein amerikanischer Präsident frenetisch den Brexit feiert und der gewichtige NATO-Bündnispartner und EU-Beitrittskandidat Türkei sich mit aller Macht von unserem Wertekanon entfernt. Bisher galt für Politiker das ungeschriebene Gesetz, sich davor zu hüten, offenkundige Unwahrheiten zu verbreiten. Hatte man einmal gelogen, so blieb stets etwas haften. Jetzt sind solche Gesetze passé. Trump macht die Lüge (neudeutsch: Fake) zu seiner stärksten Waffe. Erdogan brilliert in der gleichen „Kunst“: nach innen populistische Hetze, nach außen aggressive Provokationen. Das wirkt, jedenfalls vorerst! Achtung Zauberlehrling: Verbrannte Erde regeneriert sich nur langsam!

Quo vadis EU? Du bist zwar aus dem Tritt geraten, aber zum Opfer weder bestimmt noch bereit. Besinn Dich endlich auf Deine Ressourcen: Langsam sieht es so aus, als ob das klappen könnte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s